Krankensalbung

Das Sakrament der Krankensalbung soll allen Menschen, die an einer schweren Krankheit leiden den Beistand und die Hilfe Jesu Christi auf ganz besondere Weise zusichern und sie wieder aufrichten. Oft wird dieses Sakrament am Lebensende gespendet um das Sterben zu erleichtern.

Sollten Sie dieses Sakrament für sich oder einen Angehörigen in Anspruch nehmen wollen, nehmen Sie bitte mit dem Pfarrbüro Kontakt auf. In einem Krankenhaus leiten Sie Ihren Wunsch bitte an die Krankenschwestern oder direkt an die Krankenhausseelsorge weiter. 

Wenn Sie für sich oder einen kranken Angehörigen zuhause einen Krankenbesuch oder die Krankenkommunion wünschen, dann nehmen Sie bitte mit dem Pfarramt Kontakt auf.

Kontakt:

Pfarrer Josef Pletzer

Pfarrkanzlei St.Martin