Die Erscheinung am See von Tiberias

Da sagte der Jünger, den Jesus liebte, zu Petrus: Es ist der Herr! Als Simon Petrus hörte, dass es der Herr sei, gürtete er sich das Obergewand um, weil er nackt war, und sprang in den See. Dann kamen die anderen Jünger mit dem Boot - sie waren nämlich nicht weit vom Land entfernt, nur etwa zweihundert Ellen - und zogen das Netz mit den Fischen hinter sich her. Als sie an Land gingen, sahen sie am Boden ein Kohlenfeuer und darauf Fisch und Brot liegen. Jesus sagte zu ihnen: Bringt von den Fischen, die ihr gerade gefangen habt! Da stieg Simon Petrus ans Ufer und zog das Netz an Land. Es war mit hundertdreiundfünfzig großen Fischen gefüllt, und obwohl es so viele waren, zerriss das Netz nicht. Jesus sagte zu ihnen: Kommt her und esst! Keiner von den Jüngern wagte ihn zu befragen: Wer bist du? Denn sie wussten, dass es der Herr war.

 

gesamter Bibeltext

 

 

Vorangehen mit deinem Lob

Wissen,
dass du jeden Menschen auf der Erde aufnimmst;

Wissen,
dass wer dich erfahren will,
sich im Innersten öffnet,
wenn er an deiner Seite geht;

Wissen,
dass uns keine Anfechtung von dir trennen kann,
und dass du uns froh machst,
selbst wenn wir traurig sind.

All das wissen
Heißt vorangehen mit deinem Lob auf den Lippen.

(Frere Roger)

 

 

Christus ist auferstanden,
er ist wahrhaft auferstanden!
Halleluja!